Fachkundelehrgänge

Wiederladen, Vorderladerschießen und Böllern

FACHKUNDELEHRGÄNGE: WIEDERLADEN, VORDERLADEN UND BÖLLER

Wiederladekurse

Der Theoretische und Praktische Lehrgang wird prinzipiell in Schützenhäusern durchgeführt. Nur Wiederladerlehrgänge könnten auch bei Ihnen Zuhause inkl. staatlicher Prüfung, gegen Aufpreis, abgenommen werden.

Die Lehrgangszeit beträgt drei Tage .

Schützenvereine können mich direkt ansprechen. Der Lehrgang würde dann bei Ihnen vor Ort durchgeführt

Wichtig !
  • Eine Teilnahme ist erst ab 21 Jahren möglich
  • Beim Lehrgangstermin muss eine UNBEDENKLICHKEITS-BESCHEINIGUNG und ein gültiger Personalausweis vorliegen (auch wenn Sie schon im Besitz einer § 27 Erlaubnis oder eines Jagdscheines sind) sonst ist eine Teilnahme nicht möglich
  • Die Anmeldefrist beträgt 4 Wochen vor dem Lehrgangstermin. Wenn eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vorhanden ist, ist eine spätere Anmeldung, jedoch bevor der Lehrgang stattfindet, in vielen Bundesländern möglich.
  • Die Unbedenklichkeitsbescheinigung bekommen Sie  von Ihrer zuständigen Behörde und ist ein Jahr gültig
  • 2 Wochen vor Lehrgangstermin wird Ihnen ein Lehrskript zugeschickt
  • Die erworbenen Zertifikate haben ein Jahr Gültigkeit um Ihren § 27 Schein zu beantragen

Laden und Wiederladen von Patronen und Hülsen

Der Kursus beinhaltet zwei Tage, die nicht unbedingt an zwei Folgetagen liegen müssen und besteht aus einem Lehr- und Zeitplan.

Mindestdauer 12 Lerneinheiten entspricht 9 Stunden sowie 3,5 Stunden für die praktische Übung mit praktischer Prüfung bei voller Teilnehmerzahl.

Der erste Tag ist theoretischer Unterricht, worin folgende Inhalte besprochen werden

  • Begrüßung und Überprüfung der Personalien sowie der UB aller Kursteilnehmer
  • Organisatorisches und Ablauf
  • Einführung und Abgrenzung zu anderen Lehrgängen
  • Rechtsgrundlagen
  • Sprengstoffrecht
  • Gefahrgutrecht
  • Waffen- und Beschussrecht
  • Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Geschichtliche Entwicklung
  • Ladekomponenten
  • Treibladungspulver
  • Anzündmittel
  • Hülsen
  • Geschosse
  • Geräte und Werkzeuge
  • Innenballistik
  • Sicherheitsaspekte
  • Durchführung des Ladevorgangs

Der zweite Tag

  • Vernichten von Treibladungspulver
  • Vorführung der Wirkung von Treibladungspulver und Schwarzpulver
  • Aussprache und Besprechung von Unfällen und Vorkommnissen
  • Wiederholung
  • Schriftliche Prüfung mit Korrektur
  • Praktische Übungen einschließlich der praktischen Prüfung

Da es sich hier um eine Staatliche Prüfungsabnahme handelt, ist ein Behördenvertreter auch anwesend!

Vorladerschiessen

Der Kursus beinhaltet zwei Tage, die nicht unbedingt an zwei Folgetagen liegen müssen und besteht aus einem Lehr und Zeitplan.

Mindestdauer 11 Lerneinheiten entspricht ca. 8,5 Stunden sowie 3,5 Stunden für die Praktische Übung mit Praktischer Prüfung bei voller Teilnehmerzahl.

Der erste Tag ist theoretischer Unterricht, worin folgende Inhalte besprochen werden:

  • Begrüßung und Überprüfung der Personalien sowie der UB aller Kursteilnehmer
  • Organisatorisches und Ablauf
  • Einführung und Abgrenzung zu anderen Lehrgängen
  • Rechtsgrundlagen
  • Sprengstoffrecht
  • Gefahrgutrecht
  • Waffen- und Beschussrecht
  • Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Geschichtliche Entwicklung
  • Ladekomponenten
  • Treibladungspulver
  • Anzündmittel
  • Geschosse
  • Zwischenmittel
  • Geräte und Werkzeuge
  • Waffen
  • Innenballistik
  • Sicherheitsaspekte
  • Durchführung des Ladevorgangs
  • Vernichten von Treibladungspulver
  • Vorführung der Wirkung von Treibladungspulver und Schwarzpulver

Der zweite Tag

  • Aussprache und Besprechung von Unfällen und Vorkommnissen
  • Wiederholung
  • Schriftliche Prüfung mit Korrektur
  • Praktische Übungen einschließlich der praktischen Prüfung
  • Sprengstoffrecht

Da es sich hier um eine Staatliche Prüfungsabnahme handelt, ist ein Behördenvertreter auch anwesend!

Böller

Der Kursus beinhaltet zwei Tage, die nicht unbedingt an zwei Folgetagen liegen müssen und besteht aus einem Lehr und Zeitplan.

Mindestdauer 10 Lerneinheiten entspricht 7,5 Stunden sowie 3,5 Stunden für die Praktische Übung mit Praktischer Prüfung bei voller Teilnehmerzahl.

Der erste Tag ist theoretischer Unterricht, worin folgende Inhalte besprochen werden:

  • Begrüßung und Überprüfung der Personalien sowie der UB aller Kursteilnehmer
  • Organisatorisches und Ablauf
  • Einführung und Abgrenzung zu anderen Lehrgängen
  • Rechtsgrundlagen
  • Sprengstoffrecht
  • Gefahrgutrecht
  • Waffen- und Beschussrecht
  • Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Geschichtliche Entwicklung
  • Ladekomponenten
  • Böllerpulver
  • Anzündmittel
  • Verdämmung
  • Kartuschen
  • Geräte und Werkzeuge
  • Böller
  • Zündarten
  • Sicherheitsaspekte
  • Durchführung des Ladevorgangs
  • Vernichten von Treibladungspulver
  • Vorführung der Wirkung von Treibladungspulver und Schwarzpulver
  • Aussprache und Besprechung von Unfällen und Vorkommnissen

Der zweite Tag

  • Wiederholung
  • Schriftliche Prüfung mit Korrektur
  • Praktische Übungen einschließlich der praktischen Prüfung

Da es sich hier um eine Staatliche Prüfungsabnahme handelt, ist ein Behördenvertreter auch anwesend!

Das Wiederladen/Böllern (Kurs & Impressionen)

Trombinio
Trombinio
Standböller
Standböller
Standböller in Aktion
Standböller in Aktion
Vorderladerkanone
Vorderladerkanone
Vorderladerkanone
Böllerregiment.de
Steinschloss, Vorderladerrevolver und Perkusionspistole
Laden und verdämmen eines Handböllers
Langsame Reihe Bernauer Donnertage 2022

Ihre Meinung ist uns wichtig

Unsere Teilnehmer-Meinungen

Frank

Tasos‘ Vorbereitung der Kursteilnehmer auf die Wiederlader-Prüfung war hervorragend! Bemerkenswert ist, dass genügend Zeit vorhanden war, um auch auf Fragen links und rechts des Weges zur bestandenen Prüfung kompetente Antworten zum Wiederladen zu bekommen, und dies in einer von Anfang an angenehmen Lern-Atmosphäre.

Norman

Ein wirklich spannender und interessanter Lehrgang. Anastasios vermittelt den Inhalt des Lehrgangs sehr abwechslungsreich in Theorie und Praxis so das es nie langweilig wird. Ich würde meinen Lehrgang immer wieder bei Ihm machen und kann diesen auch jedem anderen nur wärmstens empfehlen. Vielen Dank für die beiden tollen Tage.

Olaf

Anastasios vermittelt die prüfungsrelevanten Lerninhalte sehr detailliert, verständlich, sowie praxisbezogen. Die Lerngruppen sind nicht hochfrequentiert so dass ein gemeinsames und konstruktives Lernen möglich ist. Der Lerninhalt ist umfangreich jedoch durch abwechslungsreiche Veranschaulichung nicht zu „trocken“. Sämtlich aufgekommene Fragen im Theorieunterricht beantwortet er stets geduldig, auch wenn es um die 1000 Punkteregelung geht. 😉 Vielen Dank für den erfolgreichen Kurs

Ursela

Wiedermal ein gelungener Kurs. Viel gelacht und noch viel mehr gelernt. Tasos hat den Lernstoff super rübergebracht. Freue mich schon auf weitere Kurse. Sehr zu empfehlen !!! Vielen Dank

Olaf U.

Das war ein wirklich toller Lehrgang. Man wurde gründlichst unterrichtet und es wurden wirklich alle Fragen beantwortet.

Mirko

Ein super geführter Kurs. Kein überladener Inhalt mit dem wirklich wesentlichen ohne unnützes und verwirrendes Wissen. Hier wird man mit einem wirklich guten Gewissen entlassen

Benny

Der Böller-Lehrgang war sehr gut strukturiert und organisiert. Anastasios hat mit höflicher und freundlicher Leitung überzeugt. Die Aufgaben innerhalb des Lehrgang waren einfach zu vestehen. Durch die Interaktivität hatten wir viel Spaß in der Gruppe. Ich kann es jedem empfehlen.

Thomas

Möchte mich nochmals schriftlich zum Wiederladen / Vorderladen / Böllern Lehrgang bedanken. Es war ein spannendes Wochenende,wir wurden super zur Prüfung vorbereitet. Sollte ich es verpassen den 27 rechtzeitig zu verlängern ….. Anastasios ich drück dann gern wieder bei dir die Schulbank.

Marvin

Habe kürzlich mit meiner Frau und Sportkollegen den Wiederlader-/ Vorderladerlehrgang-/ Böller absolviert und kann nur sagen, daß es klasse war! Sehr sehr sachkundige Lehrer mit Unmengen an Wissen und insbesondere während einer heiklen Situaution während der Prüfung wurde man mit dem Problem nicht alleine gelassen, sondern erfuhr tatkräftige Unterstützung Sehr erfahrener Mann. Total entspannt und freundlich. Hat wirklich Spaß gemacht, man hat einiges dazu gerlernt. die Wohlfühl Atmosphäre war auch gleich bei allen Teilnehmern zu beginn da. Der Unterricht war sehr angenehm gestaltet. Über die Schulungsunterlagen muss ich auch ein Lob aussprechen. Alles auf das Wichtigste zusammengefasst. Mal sehen was dann als nächstes ansteht. LG Marvin&Sevgin und der Rest der Truppe

Susanne

Das war ein sehr guter und interessanter gut gemachter Kurs, vielen Dank

Hallo Anastasios, vielen Dank für den super Lehrgang, den du mit uns in Gifhorn durchgeführt hast. Wir haben viel gelernt und der Spaß kam auch nicht zu kurz. Die Böllergruppe „Gifhorner Löwen“ kann sich Dank deiner Hilfe nun über sieben neue, sachkundige Mitglieder freuen.

Shorty

Ein Wochenend-Kurs, nicht überladen von Theorie, sondern mit ausreichend praktischen Übungen für drinnen und draußen.
Es werden alle prüfungsrelevanten Inhalte vermittelt und drillmäßig wiederholt und abgefragt. Alle gingen mit einem guten Gefühl in die Prüfung. Niemand ist durchgefallen. Die Durchfallrate ist durch die Wiederholungen der wichtigen Inhalte gering.
Alles in Allem: Ein Lehrgangs-Wochenende, bei dem auch der Spaß nicht zu kurz kam.

Michael

Toller Lehrgang mit sehr vielen praktischen Sachen. Die Vorbereitung zur Prüfung ist super gelaufen.

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Preise und Termine

Bei den Fachkundelehrgängen fürs Sprengstoffrecht, sollte zeitnah gebucht werden. Die Anmeldefrist beträgt spätestens 4 Wochen vor dem Lehrgangstermin. Danach sind keine Anmeldungen mehr zulässig. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung für die Lehrgangsgebühr. Nach Eingang dieser erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und sind damit für diesen Lehrgang zugelassen. 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn wird Ihnen ein Lehrgangsskript zugeschickt.

Weitere Termine folgen!

Lehrgang

Datum

Tarif

Ausführungsort

Wiederladen/Vorderladen/Böller

23. – 25.08.2024

240 €

SH Hollenstedt

Wiederladen/Vorderladen/Böller

30.08. – 01.09.2024

320 €

SH Tarmstedt

Wiederladen/Vorderladen/Böller

06. – 08.09.2024

200 €

SH Laudenbach / Weickersheim

Wiederladen/Vorladen/Böller

03. – 05.01.2025

270 €

SH Brackel

Lehrgang

Wiederladen/Vorderladen/Böller

Datum

23. – 25.08.2024

Tarif

240 €

Ausführungsort

SH Hollenstedt

Lehrgang

Wiederladen/Vorderladen/Böller

Datum

30.08. – 01.09.2024

Tarif

320 €

Ausführungsort

SH Tarmstedt

Lehrgang

Wiederladen/Vorderladen/Böller

Datum

06. – 08.09.2024

Tarif

200 €

Ausführungsort

SH Laudenbach/ Weickersheim

Lehrgang

Wiederladen/Vorderladen/Böller

Datum

03. – 05.01.2025

Tarif

270 €

Ausführungsort

SH Brackel

Nach oben scrollen